Dienstag, 25. August 2009

Ball Jointed Doll- the first stepp


Und nun:
auf zwei Beinen stehe, oben seinen......
Nein, Nein, nicht weglaufen. Erst bekommst du ordentliche Kleider. Das ist nicht unwichtig, denn Kleider machen Leute ( manche Leute machen auch Kleider und manche Kleider taugen nur zum verkleiden, - aber ich will nicht abschweifen).

Einen Namen brauchst du auch noch. Der Name prägt den Menschen und kann sein Leben verändern. Glücklich ist, wer mehrere davon zur Auswahl hat. Denk nur an Pippilotta.
Du glaubst, für Puppen gilt das nicht? Auch du hast nur ein Leben.

Kommentare:

  1. Wow, die beiden sind echt ganz toll. Auch die Foto´s nacheinander zeigen super den Werdegang. Ich bin begeistert! Liebe Grüße, Anjah

    AntwortenLöschen
  2. Hi Marie, dein Blog ist ja Klasse !!! Wunderschöne DollStorys ... ich will mehr davon :o)))
    Liebe Grüße vidi

    AntwortenLöschen