Dienstag, 20. März 2012

BJD selbermachen - selfmade BJD

Es gibt viele gute Anleitungen im Internet, wie man BJDs selbermachen kann. Alle die ich kenne bauen auf einem Grundgerüst aus Styropor auf. Ich hasse dieses Zeug und tatsächlich geht es auch ohne.
Ich beginne mit einem grob geformten Kopf aus Plastilin mit eingesetzten Holzkugeln als Augen. Der Kopf wird mit Klarsichfolie eingehüllt. Das ist im Grunde genommen der Innenraum des Kopfes, er wird später wieder entfernt. Nun wird alles mit luftrocknender Modelliermasse überzogen.
Die Qualität der Modelliermasse ist entscheidend. Billige Bastelmassen neigen dazu, Risse zu bilden beim Trocknungsprozess. Empfehlenswert ist LaDoll und Premix. Sicher gibt es noch andere gute Modelliermassen, doch ich habe bisher nur diese beiden ausprobiert.

Kommentare:

  1. Das ist natürlich auch eine tolle Idee eine vorläufige Basis für einen "Hohlkopf" zu machen. Und ich vermute mal, dass es einfacher ist, das Plastilin "auszulöffeln", als dieses olle Styropor Schnipselweise heraus zu holen.

    Liebe Grüße,
    Lotti

    AntwortenLöschen
  2. Genau, und Plastilin fliegt nicht so durch die Luft, bzw. haftet an allem Zeug wie Styropor - ein Glück. Man darf nur die Folie dazwischen nicht vergessen. Die Massen verbinden sich zwar nicht, aber es ist dann trotzdem... Bähhh...

    AntwortenLöschen